Veröffentlicht am

Rezept: Spaghetti in Knoblauch-Olivenöl mit Garnelen

knoblauch-olivenoel-spaghettiZutaten für 4 Personen:

500 g Spaghetti
300 g Garnelen
1 Bund frische Petersilie
5 Knoblauchzehen
Lakonikos Olivenöl
Salz, Pfeffer
ggf. Chiliflocken
geriebener Parmesan

 

Zubereitung:

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen, fein hacken und in Olivenöl von Lakonikos goldbraun anbraten. Doch Vorsicht: Nur kurz den Knoblauch anbraten, sonst schmeckt er bitter!

Danach die aufgetauten Garnelen dazugeben und mitbraten.

Die Petersilie fein hacken und mit zu den Garnelen und dem Knoblauch geben. Das ganze mit Salz, Pfeffer – und wer es noch etwas schärfer mag – mit Chiliflocken kräftig abschmecken.

Wenn die Nudeln fertig sind, diese direkt mit zu dem Knoblauch-Öl und den Garnelen geben und alles gut durchmischen. Zum Schluss noch einen kräftigen Schuss Lakonikos Olivenöl dazugeben (es darf ruhig etwas mehr sein). Kurz mit den Nudeln erhitzen und das Gericht anschließend auf einem Teller anrichten und mit Parmesan bestreuen – Fertig!

Veröffentlicht am

Essen für Ostern: Olivenöl als Fünf für vier und den Hasen schenk ich Dir

Kommt der Frühling bald ins Lot? Olivenöl zu Ostern im Salad
Oder ist’s bis Ostern kalt?
Was sicher kommt: ein Angebot
sofort und keinesfalls erst bald.

Hübsche Flaschen für das Nest
kann das denn wirklich sein?
Oh ja, das wird ein schönes Fest,
mit Lakonikos, lecker und rein.

Das Angebot heißt fünf für vier
die fünf ist gratis noch dazu.
Dann noch ein gläs’ners Hasen-Tier
und alle rufen laut juchu.

Den Hasen füll mit Öl sodann,
und stell ihn auf den Tisch,
das Öl macht sich an Speisen ran,
passt super gut zu Fisch.

Klar, auch zu Lamm, als Marinad’,
denn alles andere ist so fad.
So wünsch ich Dir zum Ostertag,
Frühling und Öl, wie’s jeder mag.

Fünf für vier …
das gönn ich mir.

Liebe Kunden von Lakonikos, liebe Fans von hochwertigem Olivenöl,

bestellen Sie unser leckeres Lakonikos Olivenöl 750 ml. Bis zum 05.04. (bzw. so lange der Vorrat reicht) erhalten Sie fünf Flaschen (Wert 73,50 €) zum Preis von vier Flaschen (58,80 €) zzgl. Versandkosten (5,90 €). Und zum Abfüllen und auf den Tisch stellen schenken wir einen Osterhasen aus Glas dazu.
Hier können Sie dieses Angebot bestellen: http://www.lakonikos.de/olivenoel-bestellen#product117
Damit Sie an Ostern ein leckeres Essen zaubern können, empfehlen wir spätestens bis Dienstag, 26.03.2013 zu bestellen. Dann ist das Olivenöl rechtzeitig bis Ostern bei Ihnen.

Veröffentlicht am

Bio-Olivenöl wieder verfügbar – Ananas auf den Grill?

Meine Arbeit mit griechischem Olivenöl ist immer spannend. In den letzten Wochen war unser leckeres Bio-Olivenöl vergriffen und viele haben gefragt, wann es wieder verfügbar ist. Mit all den Feiertagen hat der Transport aus Griechenland etwas länger gedauert. Am Mittwoch kam dann die Nachricht: Die Lieferung ist in Deutschland angekommen, gerade noch rechtzeitig vor dem Feiertag. Jetzt kann also wieder Bio-Olivenöl über http://www.lakonikos.de bestellt werden.

Und ich selbst konnte es gleich bei einer kleinen privaten Feier für einen „Show-Effekt“ nutzen. Gestern zum Grillen eingeladen machte ich folgenden Test mit Ananas-Scheiben. Geschützt durch Alufolie auf den Grill gelegt, wurden die Scheiben „nur“ ein bisschen warm. Das war’s. Dann habe ich sie mit Lakonikos Olivenöl übergossen und im Olivenöl gewendet. Plötzlich waren sie ganz schnell durchgegrillt und bekamen die gleiche leckere Bräune wie in einer Pfanne.
Auch andere Besucher des Grillfests waren von dem Geschmack begeistert. Das Rezept dazu mit dem Namen „Griechenland meets Karibik: Ananas in Olivenöl gebraten“ finden Sie hier.

Viel Spaß beim Nachmachen und dem köstlichen Genuss.

Ein schönes Wochenende für Sie und herzliche Grüße
Joachim Trott

Veröffentlicht am

Olivenöl darf man erhitzen (zum braten, marinieren)

Immer wieder bekommen wir die Frage gestellt, ob man hochwertige Olivenöle, wie Lakonikos Olivenöl und Renieri Bio-Olivenöl auch zum Braten verwenden kann. Man kann nicht nur, man soll! Denn Braten mit hochwertigen Olivenölen ist gesünder als mit billigen Olivenölen.

Olivenöl erhitzen (hier weiterlesen)

Jetzt in der Grillsaison eignet sich Olivenöl auch zum Marinieren. In einer Zeitschrift (wahrscheinlich war es Slow Food) wurde empfohlen vor allem Schweinefleisch und Lammfleisch in Olivenöl zu marinieren.