Rezepte mit Olivenöl: Kartoffelgerichte

Olivenöl-Rezept für Lakonisch-mediterranes Ofen-Gemüse
Olivenöl-Rezept für Lakonisch-mediterranes Ofen-Gemüse

Lakonisch-mediterranes Ofen-Gemüse

Hier gibt es ein leckeres Rezept, welches Lisa (Fan von Lakonikos) uns geschickt hat:

Zutaten für 4 Personen:

4 große Kartoffeln
2 Zucchini
3 Paprika
4 Fleischtomaten
4 Möhren
Salz
Pfeffer
Petersilie
Schnittlauch
diverse Kräuter
100 ml Lakonikos Olivenöl

Zubereitung:

Die Kartoffeln ungeschält gut waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini ebenfalls gut waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika und Fleischtomaten waschen und würfeln. Die Möhren waschen, raspeln oder auch in dünne Scheiben schneiden. Alles zusammen in eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen – je nach Geschmack.
Frische Petersilie und frischen Schnittlauch fein hacken und zu dem Gemüse geben. Gerne gebe ich noch getrocknetes Basilikum, Thymian, Rosmarin und andere diverse Kräuter mit dazu. Alles zusammen mit ca. 100 ml Lakonikos Olivenöl gut durchmischen und in eine Auflaufform geben.
Die Auflaufform für ca. 30 Min. bei 200 Grad in den Backofen schieben – fertig!

Dazu passt am Besten ein leckerer Kräuterquark!

Kartoffelscheiben mit Olivenöl
Kartoffelscheiben mit Olivenöl

Kartoffelscheiben aus dem Ofen

Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden.
Die Scheiben auf ein Backblech legen und würzen.
Hierfür eignen sich z.B. Kümmel, Kräutersalz
oder als besondere Spezialität Olivensalz.
Dann gründlich mit Olivenöl übergießen (siehe Foto).
Anschließend ca. 10-15 Minuten backen, bis die
Kartoffeln leicht knusprig werden.

Als Beilage eignet sich Kräuterquark mit Olivenöl

Fenchel-Kartoffeln mit griechischem Flair

1) Kartoffeln waschen, schälen und in Spalten schneiden
2) Lakonikos Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Kartoffelspalten darin anbraten. Mit Oregano, Dill, Salz und Pfeffer würzen.
3) Einen Sud aus Zitronensaft, Zitronenschale und Wasser machen und dazu geben. Anschließend bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten schmoren lassen.
4) Den Fenchel waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Zu den Kartoffeln geben. dann ca. 10 Minuten weiter schmoren lassen.
5) Den Feta mit der Hand klein bröckeln. Wahlweise den Feta vor dem Servieren unter die Kartoffeln mischen oder vor dem Servieren darüber streuen.

Kichererbsen an Kartoffeln mit Oregano und Zitrone

Zwiebeln und Knoblauch nach Belieben mit Salz, Oregano und Gewürze nach Wahl mit Olivenöl anbraten und die eingeweichten Kichererbsen hinzugeben.
Kurz anbraten und danach kleine Kartoffelstücke zusammen mit etwa 150 ml Wasser hinzugeben. Alles etwa 20 Minuten köcheln lassen. In den Teller geben und nach Wunsch Zitronensaft hinzugeben.