Veröffentlicht am

5vor12 oder 5vorWeihnachten? Rabatt für entspannte Olivenöl-Geschenke

Liebe Kunden von Lakonikos, liebe Freunde von reinem Olivenöl, liebe Blogleser,

wie handhaben Sie es mit den Weihnachtsgeschenken?

• ziehen Sie immer 5vor12 mit tausenden anderen gehetzt und gestresst durch Einkaufspassagen um auf den letzten Drücker noch passende Geschenke (aber keine Parkplatz) zu finden. Oder

• organisieren Sie alle Geschenke rechtzeitig und sind bereits am letzten Adventswochenende mit allem fertig?

In fünf Wochen ist bereits das letzte Adventwochenende und dann kommt schon Weihnachten. Wir wünschen uns natürlich, dass Sie einen entspannten Advent haben. Und tragen gerne mit unserem Angebot „5vorWeihnachten“ dazu bei.

„5vorWeihnachten“ mit Lakonikos Olivenöl:Weihnachtsgeschenk gutes Olivenöl

5 Geschenkpackungen “Sternenzauber” mit 5 Flaschen mit je 750 ml Lakonikos Olivenöl nativ extra, kaltextrahiert, Ernte 2012/2013. Mindestens haltbar bis 11/2014. Statt 85,00 Euro nur 57,60 Euro (zzgl. 5,90 Euro Versand). Ersparnis: 27,50 Euro. Preis pro Geschenk (inkl. Versand): 12,70 Euro.

Jetzt bestellen: http://www.lakonikos.de/olivenoel-bestellen#product135

 

„5vorWeihnachten“ mit Renieri Bio-Olivenöl:Bio-Olivenöl zu Weihnachten in Geschenkverpackung Skulptur rot

5 Geschenkpackungen “Skulptur rot” mit 5 Flaschen mit je 750 ml Renieri Bio-Olivenöl nativ extra, kaltextrahiert, Ernte 2012/2013. Mindestens haltbar bis 11/2014. Statt 103,50 Euro nur 74,00 Euro (zzgl. 5,90 Euro Versand). Ersparnis: 29,50 Euro. Preis pro Geschenk (inkl. Versand): 15,98 Euro.

Jetzt bestellen: http://www.lakonikos.de/olivenoel-bestellen#product136

Beide Angebote gelten bis zum 25.11.2013 bzw. so lange der Vorrat reicht.
Und in fünf Wochen werden Sie sagen: Das Organisieren dieser Geschenke lief doch dieses Jahr „wie geölt“.

Herzliche Grüße
Joachim Trott

PS. Genießen Sie das November-Wetter mit einer warmen Champignon-Zucchini-Cremesuppe, die Lisa für Sie kreiert hat. Das Rezept finden Sie hier.

 

 

Veröffentlicht am

Bio-Olivenöl: Restposten des Jahrgangs 2011 suchen Öl-Genießer

Bio Olivenöl Restposten Sonderangebot

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Kunden von Lakonikos, liebe Olivenöl-Fans,

Sie haben die einmalige Chance unser feinstes Renieri Bio-Olivenöl zu dem sensationellen Preis von 12 € pro Flasche (statt 17 €) in Hofheim-Diedenbergen im Lagerverkauf von Lakonikos abzuholen. 100 Flaschen warten auf Sie. Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Abholtermin.
(Tel. 06192-95 11 314 oder Rückrufbitte unter www.lakonikos.de)

Die Weiter-weg-Genießer sollen natürlich auch von dem Restposten-Angebot profitieren. Für Sie gilt: Preis pro Einzelflasche bei Versand: 14 € zzgl. 5,90 € Versand. Bei Bestellvolumen ab 12 Flaschen zum Versand 13 € pro Flasche, zzgl. 5,90 € Versandkosten.

Klicken Sie hier für die Bestellung von einer Flasche (bis zu 11 Flaschen).
KIicken Sie hier für die Bestellung von 12-Flaschen.

Das Angebot gilt nur, so lange der Vorrat reicht. Und nur für den Jahrgang 2011 mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis 03/2013.

Herzliche Grüße
Joachim Trott

Anfahrtsbeschreibung für Selbst-Abholer:

Hofheim-Diedenbergen liegt verkehrsgünstig gelegen in der Nähe des Wiesbadener Autobahnkreuzes (A 3 Frankfurt – Köln, A 66 Frankfurt – Wiesbaden). Von Frankfurt sind Sie in 20 Minuten hier, von Wiesbaden in 10 Minuten. Fahren Sie von der A 66 an der Ausfahrt Diedenbergen ab. Dann Richtung Diedenbergen fahren. Am Kreisverkehr gleich rechts abbiegen. Dann die erste Möglichkeit in eine Einfahrt wieder rechts abbiegen. Hier steht ein Pylon mit den Unternehmen „avenion“, „dental future”, „itasi“ und „KAIROS Unternehmer-Center”. Schräg gegenüber der Einfahrt ist ein Hotel und asiatisches Restaurant bzw. ein Bad-Geschäft (Graichen). Lakonikos hat seinen Sitz im “KAIROS Unternehmer-Center”. Das Gebäude ist bei Google Maps noch nicht eingezeichnet.

Adresse: Wickerer Weg 28, 65719 Hofheim am Taunus, Tel. 06192-9511-314

 

Veröffentlicht am

Angebot für Bio-Olivenöl bis 10.01.2013 – Und noch’n Gedicht.

Ach waren die freien Tage schön,Bio-Olivenöl Renieri

viel Freunde zu Besuch.

Viel Kochen, Essen und Geklön,

das Öl ist leer, oh – „huch“.

 

Es gibt ein Angebot – aha,

so wird der Vorrat wieder voll

10+1 Bio-Olivenöl, oh ja,

das ist ja wirklich toll.

 

Doch müssen Sie ganz schnelle sein,

die Zahlen hab’n was zu bedeuten.

Am 10.01. stellen wir’s ein,

das Angebot wird dann ausläuten.

 

Drum klicken Sie ganz schnelle dort,

sonst ist vorbei der Sonder-Preis,

am 11.01. ist’s Angebot fort.

Und Sie denken „Was ein Sch…“ 🙂

 

Auch Ihre Küche wird es Ihnen danken,

sie will auch gerne wieder Olivenöl tanken.

 

Herzliche Grüße

Joachim Trott

 

Veröffentlicht am

Olivenöl für Sie und Ihre Lieben – Wie viel Lebenskraft schenken Sie zu Weihnachten?

Olivenöl zu Weihnachten schenkenLiebe Kunden von Lakonikos, liebe Fans von hochwertigem Olivenöl,

Olivenöl ist gespeicherte Sonne, Olivenöl ist Lebenskraft in reiner Form. Gerade JETZT in dieser “besonderen” Zeit brauchen Menschen mehr denn je davon. Wie viele liebe Freunde möchten Sie mit dieser Kraft in unserem hochwertigen Renieri Bio-Olivenöl bereichern?

Wir haben uns für Sie Geschenk-Gedanken gemacht und attraktive Angebote mit passenden Geschenkverpackungen zusammengestellt. Zum Beispiel neun Flaschen Renieri Bio-Olivenöl in der Geschenkverpackung „Skulptur“ gold für nur 159 € zzgl. Versandkosten. Schauen Sie einfach mit einem Klick alle Angebote an.

Und jetzt sind Sie gefragt.

Ich wünsche Ihnen kraftvolle und gesegnete Tage.

Herzliche Grüße

Joachim Trott

PS. Haben Sie schon unseren Tipp mit Olivenöl und Zitrone aus dem letzten Newsletter umgesetzt? Hier können Sie ihn nochmals nachlesen.

Veröffentlicht am

Bio-Olivenöl Renieri ab sofort in zwei Premium Bio-Läden in Wiesbaden

Ab sofort finden Sie unser hochwertiges und reines Bio-Olivenöl Renieri in den zwei Premium Bio-Läden in Wiesbaden:

bioladen* ProNatur, Mauergasse 6b, 65183 Wiesbaden.
Der wundervolle, große Bio-Laden im Zentrum Wiesbadens wird mit sehr viel Liebe von Maria Diefenbach geführt. Sie können dort sowohl leckere Bio-Produkte einkaufen, als auch direkt vor Ort verzehren (wechselndes Tagesgericht). Und im Öl-Regal finden Sie ab sofort unser beliebtes Renieri Bio-Olivenöl.

Domäne Mechthildshausen, 65205 Wiesbaden – Erbenheim
Sie ist ein landwirtschaftlicher Bio-Betrieb und bekannt für die breite Palette an selbst produzierten Produkten. Auch auf dem Hofgut können Sie gemütlich speisen. In zwei Hofläden und der Markthalle werden die Domänenerzeugnisse stilvoll angeboten. Stilvoll steht dort nun auch unser Bio-Olivenöl Renieri.

Beide Bio-Läden freuen sich auf Ihren Besuch.

Veröffentlicht am

Nur wenn zwei „mitspielen“ wird das Olivenöl richtig gut.

Und wenn aus zwei sogar Einer wird?

Dann wird’s prämiert.

Wer sind denn diese zwei, die mitspielen müssen, um ein richtig gutes Olivenöl zu produzieren? Einige von Ihnen werden sagen: „Ganz klar. Der Bauer. Auf den kommt’s an.“ Andere von Ihnen werden antworten: „Nein, nein, die Ölmühle ist es.“ Wissen Sie was: Beide haben recht. Denn nur wenn das Öl aus guten Bauer-Händen kommt und in guten Mühlen-Händen verarbeitet wird, kommt TOP-Qualität in die Flaschen oder Boxen. Vorausgesetzt, es bleibt so rein, wie es aus dem „Mühlen-Hahn“ tropft.

Die Bauern in Lakonia betreuen ihre Bäume und deren Früchte mit Liebe und Freude. Mein Freund Vasilis sagt jedes Mal, dass die Bäume wie Familienmitglieder sind, mit denen er spricht. Im Frühjahr kümmert er sich darum, dass die richtigen Äste sich entfalten und weiter wachsen können. Im Sommer hegt und pflegt er sie, damit die kostbaren Früchte optimal reifen können. Und wenn im Spätherbst und Winter der optimale Reifezeitpunkt gekommen ist, dann wird bei Wind und Wetter geerntet. (Einen ausführlichen Artikel hierzu finden Sie hier auf unserer Internetseite).

Unsere Ölmühle Renieri arbeitet nur mit ausgewählten Bauern aus dem eigenen Dorf und den umliegenden Dörfern zusammen. Um optimale Qualität und Reinheit zu garantieren, werden die Oliven der neuen Ernte probeweise zu Olivenöl verarbeitet und im Labor analysiert. Erst wenn das Labor die Reinheit des Öls bestätigt hat, startet der jeweilige Bauer mit der Ernte und liefert sie an.

Und jetzt ist Geschwindigkeit gefragt. Für die optimale Verarbeitung wird in der Erntesaison fast rund um die Uhr gearbeitet. Mit dem Anspruch, das Beste aus den Oliven heraus zu extrahieren, wird alles gegeben. Sie erinnern sich? Bestimmt haben Sie noch aus einem vorherigen Beitrag das Bild der hochmodernen Technik vor Augen, die den schönen Mühlstein ablöste.

Wie kann jetzt aus den Zweien nur Einer werden?

Ganz einfach: Wenn der Ölmüller (in unserem Fall die Familie Renieri) auch eigene Olivenhaine besitzt und somit auch selbst Olivenbauer ist. Dann wird das Know-how aus beiden Fachgebieten vereint, und es entsteht ein ganz besonderes Olivenöl. So ist es auch mit dem Renieri Bio-Olivenöl, das im Jahr 2008 den Preis als bestes griechisches Bio-Olivenöl gewonnen hat. Eine Prämierung, die viele unserer Kunden jeden Tag ganz bewusst genießen.

Ich wünsche Ihnen genussreiche Stunden.

Herzliche Grüße

Joachim Trott

Veröffentlicht am

Welches Olivenöl ist das Beste für mich?

Diese Frage stellen sich immer wieder sehr viele Olivenöl-Verwender. Nun hat das Unternehmen Lakonikos Elia GmbH für alle Interessenten eine Parameterliste zusammengestellt: Sie beantwortet den Verbrauchern folgende Fragen:

  • Worauf habe ich beim Kauf eines Olivenöls zu achten?
  • Welche Rolle spielt die Anbau-Region?
  • Was besagt das Etikett?
  • Welcher Preis ist für ein hochwertiges Olivenöl angemessen
  • Welche Daten der biochemischen Analysen sind interessant?
  • Auf was ist geschmacklich bei einer Olivenöl-Verkostung zu achten?

Die Parameterliste enthält folgende 12 Tipps, auf die es bei einem hochwertigen Olivenöl ankommt.
Zum Beispiel:

1) Die Herkunft: Statt nur der Importeur oder Abfüller steht bei „wirklich“ reinem Olivenöl die Ölmühle als Hersteller auf der Flasche.
2) Die Zertifizierung: Der Hersteller/die Ölmühle ist bio-zertifiziert und/oder hat eine Zertifizierung für den Olivenanbau aus geschütztem Ursprung.
3) Der Preis: Der Preis einer Einzelflasche reinen Olivenöls im Verkauf liegt immer, die Betonung liegt auf immer, über 10 € pro Liter. Selbst Fachzeitschriften wie “Merum “oder “Der Feinschmecker” weisen immer wieder nach, dass es unmöglich ist, für weniger als 10 € ein hochwertiges Olivenöl zu produzieren.
4) Transparenz und gläserne Produktion: Ein Olivenöl-Hersteller, der reines und hochwertiges Olivenöl nativ extra produziert, zeigt sehr gerne seine Olivenhaine und seine Ölmühle. Schauen Sie doch mal bei einem Mittelmeer-Urlaub bei ihm vorbei.
5) Labor-Untersuchungen: Ermöglicht Ihnen der Hersteller Einsicht in die Labor-Untersuchungen können Sie selbst erkennen: Das Öl ist frei von Schadstoffen und Pestiziden. Auch hier gilt: Wer ein hochwertiges, reines Olivenöl produziert, ist jederzeit offen für alle Fragen.
6) Der Gehalt an freien Fettsäuren: Die EU-Richtlinien erlauben für ein Olivenöl native extra einen Gehalt an freien Fettsäuren bis 0,8%. Hochwertiges Olivenöl hat stets einen maximalen Säuregehalt von 0,4%.
Das heißt: je niedriger der Säuregehalt umso besser ist das Öl. Ein niedriger Wert kann auch durch das Mischen von schlechtem mit gutem Öl erreicht werden. Achten Sie daher zusätzlich auch auf die Angabe der Peroxidzahl und UV-Absorption auf dem Etikett oder auf der Verkaufs-Website (siehe Tipps 7, 8 und 9).

Die weiteren Tipps sieben bis zwölf zur Peroxidzahl, UV-Absorption, Veröffentlichung der Analysen, zur Farbe, zu den drei Geschmackskomponenten und zum ausgewogenen Geschmackseindruck finden Sie auf der Lakonikos-Website unter diesem Link: http://www.lakonikos.de/olivenoel/olivenoel_tipps

Die Parameterliste ist  eine gute Hilfe, um das beste Olivenöl zu finden. Um herauszufinden, welches Olivenöl das Beste für den eigenen Körper ist, heißt es: Probieren, Probieren, Probieren. Für manche Menschen ist ein mild-fruchtiges Olivenöl (wie das Lakonikos Olivenöl) geschmacklich das Beste. Andere mögen es würziger und lieben das kräftige Renieri Bio-Olivenöl. Eine gute Möglichkeit, das persönlich beste Olivenöl herauszuschmecken ist der sogenannte Blind-Test. Mit ihm kann man den eigenen Gaumen schulen, um die drei beschriebenen Geschmackskomponenten zu erschmecken. Und den eigenen Favoriten geschmacklich kennenlernen. Eine Anleitung für den Blindtest gibt es auf http://www.lakonikos.de/olivenoel/olivenoel_test.

Veröffentlicht am

Olivenöl: „Die Schöne und die Praktische“

Haben Sie schon unsere „Schöne“ zu Hause? Zahlreiche Kunden haben begeisterte Feedbacks geschickt, dass Sie die neue, runde 750-ml-Flasche für das leckere Renieri Bio-Olivenöl viel schöner finden. Andere Kunden lieben eher die „Praktische“, unsere praktische Bag-in-Box mit dem guten Lakonikos-Olivenöl. Die einen stellen gerne die Flasche auf den Tisch, die anderen füllen lieber aus der Bag-in-Box etwas in ein Schälchen oder eine Karaffe, um ihre Gäste und sich selbst zu erfreuen. Sie lieben beide? Die „Schöne“ und die „Praktische? Wir auch! Daher bieten wir Ihnen das Renieri Bio-Olivenöl in der 750-ml-Flasche (die Schöne) und die Bag-in-Box mit 3 Litern Lakonikos Olivenöl (die Praktische) bis zum 31.07.2011 für nur 49,90 € zzgl. Versandkosten (5,90 €). Einfach hier das Olivenöl-Angebot bestellen.

Veröffentlicht am

Bio-Olivenöl wieder verfügbar – Ananas auf den Grill?

Meine Arbeit mit griechischem Olivenöl ist immer spannend. In den letzten Wochen war unser leckeres Bio-Olivenöl vergriffen und viele haben gefragt, wann es wieder verfügbar ist. Mit all den Feiertagen hat der Transport aus Griechenland etwas länger gedauert. Am Mittwoch kam dann die Nachricht: Die Lieferung ist in Deutschland angekommen, gerade noch rechtzeitig vor dem Feiertag. Jetzt kann also wieder Bio-Olivenöl über http://www.lakonikos.de bestellt werden.

Und ich selbst konnte es gleich bei einer kleinen privaten Feier für einen „Show-Effekt“ nutzen. Gestern zum Grillen eingeladen machte ich folgenden Test mit Ananas-Scheiben. Geschützt durch Alufolie auf den Grill gelegt, wurden die Scheiben „nur“ ein bisschen warm. Das war’s. Dann habe ich sie mit Lakonikos Olivenöl übergossen und im Olivenöl gewendet. Plötzlich waren sie ganz schnell durchgegrillt und bekamen die gleiche leckere Bräune wie in einer Pfanne.
Auch andere Besucher des Grillfests waren von dem Geschmack begeistert. Das Rezept dazu mit dem Namen „Griechenland meets Karibik: Ananas in Olivenöl gebraten“ finden Sie hier.

Viel Spaß beim Nachmachen und dem köstlichen Genuss.

Ein schönes Wochenende für Sie und herzliche Grüße
Joachim Trott

Veröffentlicht am

Olivenöl mit Knigge und Pilates

Mainz  – Am Sonntag, 05.09.2010 nahm das Mainzer Olivenöl – Unternehmen am Tag der offenen Tür im zeit:sinn Seminar-Zentrum in Mainz-Finthen teil. Die „Erlebnis:zeit“ genannte Veranstaltung präsentierte einen interessanten Querschnitt durch die Angebote, die es im Seminar-Zentrum für Kommunikation, Kreativität, Körperbewusstsein und Kultur zurzeit gibt.

Die Besucher hatten am vergangenen Sonntag die Gelegenheit von 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr in die unterschiedlichsten Themen reinzuschnuppern, die im zeit:sinn angeboten werden. Darunter Business-Knigge, gewaltfreie Kommunikation, Pilates, Arbeit mit Stimme und Ausdruck und ein Wirtschaftsvortrag zum Aufbau eines zweiten Standbeins. All dies wurde in halbstündigen Vorträgen und Workshops dargeboten. Jeder konnte sich mit den Trainern, Seminarleitern, Coaches und Referenten an deren Ständen austauschen und sich mit leckeren Appetitmachern stärken. Köstliches Olivenöl gab es am Stand von Lakonikos gegenüber von Knigge und Pilates. Geschäftsführer Joachim Trott ließ die Besucher sein reines, extra natives Olivenöl probieren und präsentierte das preisgekrönte Bio-Olivenöl, welches sein Unternehmen exklusiv in Deutschland anbietet. Trott erklärt: „Da viele unsere Kunden über unseren Internetshop auf www.lakonikos.de bestellen, sind Veranstaltungen wie diese eine tolle Plattform auf der Menschen unsere Olivenöle verkosten können.“

Viele Besucher waren vom Geschmack des Olivenöls begeistert, großes Interesse bestand auch an der „Bag-in-Box“ – Verpackung. Bei Wein und Apfelsaft ist diese praktische Verpackung inzwischen auch in Deutschland bekannt, bei Olivenöl geht es erst los. „Bag-in-Box“ heißt auf Deutsch Beutel im Karton und genau dies ist auch das Prinzip. Das Olivenöl wird in einen vakuumierten Beutel eingefüllt, der mit einem kleinen Zapfhahn verschlossen ist. Dieser Beutel wird in einem Pappkarton gepackt, aus dem der Kunde den Hahn wieder herausziehen kann. Während des gesamten Verbrauchs ist das Olivenöl vor Licht und Sauerstoff geschützt und erhält seine Qualität. Der letzte Tropfen ist genauso gut und lecker, wie der Erste. Diese Boxen können auf der Internetseite von Lakonikos bestellt werden. Für Familien gibt es besondere Angebote.

Weitere Informationen: www.lakonikos.de