Veröffentlicht am

12 Tipps für Verbraucher, wie sie gutes Olivenöl erkennen können

Das ist genial! Lakonikos hat 12 Tipps erstellt, wie Sie hochwertige Olivenöle erkennen können. Diese sind eine gute Checkliste um nicht auf gepanschte Öle hereinzufallen. Zu den Tipps gehören Kriterien wie

Herkunft des Olivenöls, Zertifizierung der Ölmühle, Preis, Angabe des Säuregehalts, Peroxidzahl, UV-Asorption, gläserne Produktion und vieles weitere mehr.

Die ganzen Tipps finden Sie bei Lakonikos.

Reines Olivenöl nativ extra und preisgekröntes Bio-Olivenöl (erster Platz unter 24 griechischen Bio-Olivenölen) finden Sie bei Lakonikos.

Tipp: Bestellen Sie bei Lakonikos das Probierset mit zwei Probierfläschchen a 60 ml und verkosten Sie die leckeren Olivenöle mit der ganzen Familie.
Kaufen Sie die besten Olivenöle zu einem fairen Preis: Bestellen Sie die Familienpackungen oder die clevere Bag-in-Box auf http://www.lakonikos.de

Ein Gedanke zu „12 Tipps für Verbraucher, wie sie gutes Olivenöl erkennen können

  1. Super Artikel zum Thema – Blog ist gebookmarkt 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.