Olivenöl aus Kreta und die Kreta-Diät

Olivenöl aus Kreta und die Kreta-Diät sind weltbekannt. Bekannt wurden diese Diät, die auch als Mittelmeer-Diät bekannt wurde durch Studien, die in der 1950ern begannen. Ausführliche Informationen zu diesen Studien finden sich bei Wikipedia. Eine der These ist, dass der hohe Konsum von Olivenöl besonders gut für die Gesundheit ist.
Diese Untersuchungen beweisen allerdings nicht, dass Olivenöl aus Kreta unbedingt das beste Olivenöl ist. Zweifelsohne ist Kreta klimatisch günstig und die dort häufig verwendete Olivensorte Koroneiki (laut dem Wikipedia-Artikel) besonders gesund sein. Doch auch in anderen Regionen Griechenlands wird erstklassiges Olivenöl produziert. So ist z.B. die Südspitze der Region Lakonia auf der Peloponnes nur 100 Kilometer von der Nordspitze entfernt. Auch Lakonia hat hervorragende klimatische Bedingungen für den Anbau von Oliven. Das Bio-Olivenöl der Familie Renieri aus Finiki in Lakonia hat 2008 den Preis als bestes Bio-Olivenöl Griechenlands bekommen.